Erfahrungen & Bewertungen zu Gustora.de

Lammgulasch mit Pflaumen und gebackenen Kartoffeln

GUSTORA FEINKOST IMPRESSIONEN & REZEPTE

Zubereitung:

Die Zwiebeln sowie den Knoblauch in kleine Würfelchen schneiden. Das Fleisch in einer großen Pfanne scharf anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Fleisch leicht angebräunt ist, die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und mitschwitzen, bis alles gut angeröstet ist. Das Tomatenmark dazu geben und mitanrösten damit sich die Röstaromen voll entfalten können und die Säure sich etwas herauskocht. Geben Sie jetzt einen kleinen Schluck des Alois Lageder – Cabernet „Löwengang“ BD D.O.C. – 2013 hinzu. Natürlich können Sie auch gerne einen anderen Rotwein hinzufügen, sehen Sie hier die passende Weinauswahl zu Lamm.

Den Wein einkochen lassen bis nur noch ein dickflüssiger Sirup vorhanden ist. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen, dann die Gemüsebrühe dazu geben und bei kleiner bis mittlerer Stärke ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dann den Deckel runter nehmen und noch mal 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Die jungen Kartoffeln einfach in etwas Salzwasser abkochen. Anschließend halbieren und in einer Teflonpfanne gleichmäßig an der Schnittseite anbraten, bis diese schön goldbraun und knusprig sind. Geben Sie jetzt noch etwas Butter, Rosmarin und Knoblauch in die Pfanne und lassen Sie alles noch weitere 5 Minuten “ziehen”.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

 

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Lammfleisch aus Schulter und/oder Haxe, für Gulasch gewürfelt
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Tomatenmark
1 Flasche Rotwein, trocken
600 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
evtl. Rosmarin
Junge Kartoffeln ca. 20 Stück